Array
(
)
 
 
 

APPBOOKs

...für wen?

...warum besonders?

...jetzt investieren

INNOLIBRO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte bestätigen Sie die Nutzung bevor Sie weitersurfen.

Datenschutzerklärung
Bestätigen
Das APPBOOK

Jobs bei INNOLIBRO

Wir von INNOLIBRO sind ein junges, innovatives Unternehmen und sind angetreten, den Buchmarkt zu revolutionieren.

Die Gründer der INNOLIBRO GmbH, Bastian Schütz (CTO) und Gregor Pchalek (CEO), hatten erkannt, dass (digitale) Literatur weit weg ist von zeitgemäßen Interaktions-, Dialog-, Daten-, Kundenbindungs-, Analyse-, Rezeptions- oder modernen Monetarisierungsoptionen.

Aus diesen Erkenntnissen heraus – und aus dem Wissen, wie es besser gehen könnte – wurde 2019 die INNOLIBRO GmbH gegründet und mittlerweile ein einzigartiger, durchgängiger Publishingprozess für Verlage, Selfpublisher*innen und Lesende geschaffen, an dessen Ende mit APPBOOKs ein neues Leseerlebnis und ein neues, interaktives Medienformat stehen. Mittlerweile präsentiert sich dieses System als eine der fortschrittlichsten, ganzheitlichsten Lösungen für neue Leseerlebnisse wie auch für modernes Audience Development im Literaturmarkt. Bei INNOLIBRO wird die Vision gelebt, ein modernes, nachhaltiges Lesen Wirklichkeit werden zu lassen – und dazu suchen wir Dich zur Verstärkung unseres Teams.

Studentische(r) Redakteur*in (in Teilzeit)

Aktuell werden Student*innen folgender Fachrichtungen gesucht:

  • Kulturwissenschaft
  • BWL mit Schwerpunkt für Personalmanagement
  • BWL mit Interesse an Changeprozessen
  • BWL mit Interesse an Organisationsentwicklung
  • BWL / VWL (ggf. mit Schwerpunkt Bankwesen / Riskmanagement)
  • IT / Kommunikation / Medien

Was sind Deine Aufgaben?

  • Du musst lediglich ein Buch lesen, das Dich ggf. auch persönlich interessiert und bestmöglich eine Bereicherung für Dein Studium ist
  • Du liest das Buch online in unserem Content Management System und erhältst hierfür spezifische Zugangsdaten (ein eigener PC und ein stabile Onlineverbindung sind hierfür eine gute Voraussetzung)
  • Nach einer kurzen Einweisung (per Videochat bzw. per Videotutorial) kennst Du verschiedene Kriterien, nach denen Du Passagen im Text markierst – mehr ist nicht zu tun…

Welche Voraussetzungen bringst Du mit?

  • Deutsch als Muttersprache und Interesse an Literatur und am Lesen
  • Bestmöglich fortgeschrittenes Studium in den gesuchten Fachrichtungen
  • Eine Grundhaltung dieser Arbeit gegenüber, die von Verantwortungsbewusstsein, Interesse, absoluter Zuverlässigkeit und einem hohen Qualitätsempfinden getragen ist
  • „Mitdenken ist gewünscht“ – da es beim Lesen teils um das Identifizieren besondere Textpassagen geht, bedarf es teils Deiner persönlichen, nachhaltigen Einschätzung hierzu

Rahmenbedingungen und Vergütung?

  • Für das „APPBOOK-artige Aufbereiten“ eines Buches wird je nach Umfang der Lektüre ein Zeitfenster zwischen zwei bis vier Wochen vorgegeben.
  • Wann Du in diesem Zeitfenster das Buch liest/aufbereitest steht Dir frei
  • Ein WERKVERTRAG regelt das Rechtliche, zu dem u.a. auch eine Vertraulichkeitsvereinbarung gehört
  • Da die Bücher in Umfang und Anspruch variieren kann die Vergütung in Form eines Pauschalhonorars nur stets individuell je Buch ermittelt werden und setzt sich aus einer Grund- und einer Seitenpauschale zusammen – umgerechnet auf einen durchschnittlichen Stundensatz…
  • …variiert dieser zwischen € 12,-/Std bis € 25,-/Std bei einem erwartbaren Pauschalhonorar von ca. € 200,- bis € 500,- pro Buch.

Interesse?

Dann kontaktiere uns und nutze hierfür bitte das nachstehende Kontaktformular:

Interesse an:

* Pflichtfeld