Array
(
)

xd7MIcH46m7XbR%2Bn7lUqTg%3D%3D

Gesund und vital im betrieb.
Inhaltsverzeichnis
1. das märchen von der gesundheit im betrieb.
2. was wirst du von diesem buch haben?
3. die autoren und mitmachexperten.
4. lifetime- und future.content.
5. inbook-käufe.
Warum sollte sich ein unternehmer um die gesundheit seiner mitarbeiter kÜmmern?
6. warum spaß auch eine unternehmerische pflicht ist.
7. warum mitarbeiter auch lieber gesund sind.
8. jeder bringt sein päckchen mit … und nimmt deines mit nach hause.
9. die kosten des krankseins für den betrieb.
10. die kosten von weiterbildung und fluktuation.
11. aber ich bin doch nicht der bespaßer meiner mitarbeiter, oder?
12. bist du es dir wert, dein eigener bespaßer zu sein?
13. warum solltest du auch als gründer dieses thema gleich im fokus haben?
14. gesundheit als alleinstellungs-merkmal.
15. zeitdruck und unrealistische erwartungen.
16. mangelhafte finanzielle stabilität des unternehmens.
17. unbrauchbare führungs- und kommunikations-kultur.
18. schlechte büro- und betriebs-ausstattung und nicht beachtete ergonomie.
19. anfälligkeit gegen erkältungen und viren-infektionen.
20. schlechte ernährung.
21. mangelhafte bewegung.
22. die dunkle jahreszeit.
23. elektro-smog.
24. belastung des körpers und der augen durch bildschirm-arbeit.
25. wetter-fühligkeit und andere persönliche befindlichkeiten.
26. belastung, stress, resilienz, burnout... ein betriebswirtschaftliches problem.
27. schlechte stimmung im team.
28. die einheit aus körper, seele und geist.
29. der einfluss von angst auf entscheidungen.
30. die rolle des unter-bewusstseins.
31. musik für körper, geist und seele.
32. ein team aus freunden.
33. woran sind freunde interessiert?
34. wie gehen freunde mit pflichten und anforderungen um?
35. so gehen freunde miteinander um, wenn´s mal kracht. konflikt-management.
36. gemeinsam erleben und zusammen wachsen.
37. sunnyside.tours oder „gemeinsam für die gesundheit des team-spirit sorgen“.
38. die freude am gemeinsamen erfolg.
39. das betriebliche mindset.
40. die eigene verantwortung.
41. die arbeits-plätze.
42. das zeit-management.
43. das erinnerungs-management.
44. das personal- und kunden-management.
45. gesunde ernährung.
46. gesund beginnt im mund.
47. gesund schlafen.
48. natürlicher ersatz für medikamente.
49. schul-oder natur-medizin?
50. rauchen und alkohol.
51. gesunde und ausgleichende bewegung.
52. yoga, meditation und massagen.
53. intakte beziehungen.
54. gesund mit handicap.
55. home-office.
56. intakte finanzen.
57. das zweite standbein.
58. hole dir helfer. … die moderation der gesundheit.
59. die selbstheilungs-kräfte des körpers.
60. gesunde betriebs-möbel.
61. raum-klima.
62. obst und gemüse im betrieb.
63. gewichts-management.
64. trinken und sonst nix!
65. das mini-trampolin.
66. das fahrrad als büro-ausstattung.
67. licht in dein leben.
68. das lächeln, das verzaubert.
69. gesundheit kennt keine kosten, nur investitionen und rendite.
70. du bist der schöpfer deiner realität ...
71. …und der realität deiner zahlen.
72. ein team findet zusammen.
73. therapeutische unterstützung, brauchen wir das?
74. einfache entscheidungen treffen.
75. der unternehmer „primus inter pares“.
76. die kompletten beiträge aller mitmachexperten.
77. derleadership.club
78. literatur-empfehlungen.
79. das persönliche strategie-gespräch für unternehmer.
80. conclusio.
81. index.
82. so erreichst du uns.
Array ( [0] => Array ( [title] => GESUND UND VITAL IM BETRIEB. [page_id] => 11 [free] => 0 ) [1] => Array ( [title] => Inhaltsverzeichnis [page_id] => 298 [free] => 1 ) [2] => Array ( [title] => 1. Das Märchen von der Gesundheit im Betrieb. [page_id] => 13 [free] => 0 ) [3] => Array ( [title] => 2. Was wirst Du von diesem Buch haben? [page_id] => 15 [free] => 1 ) [4] => Array ( [title] => 3. Die Autoren und mitmachEXPERTEN. [page_id] => 17 [free] => 0 ) [5] => Array ( [title] => 4. LIFETIME- und FUTURE.CONTENT. [page_id] => 20 [free] => 0 ) [6] => Array ( [title] => 5. inBook-Käufe. [page_id] => 23 [free] => 0 ) [7] => Array ( [title] => WARUM SOLLTE SICH EIN UNTERNEHMER UM DIE GESUNDHEIT SEINER MITARBEITER KÜMMERN? [page_id] => 26 [free] => 1 ) [8] => Array ( [title] => 6. Warum Spaß auch eine unternehmerische Pflicht ist. [page_id] => 29 [free] => 0 ) [9] => Array ( [title] => 7. Warum Mitarbeiter auch lieber gesund sind. [page_id] => 32 [free] => 0 ) [10] => Array ( [title] => 8. Jeder bringt sein Päckchen mit … und nimmt deines mit nach Hause. [page_id] => 35 [free] => 0 ) [11] => Array ( [title] => 9. Die Kosten des Krankseins für den Betrieb. [page_id] => 38 [free] => 0 ) [12] => Array ( [title] => 10. Die Kosten von Weiterbildung und Fluktuation. [page_id] => 42 [free] => 0 ) [13] => Array ( [title] => 11. Aber ich bin doch nicht der Bespaßer meiner Mitarbeiter, oder? [page_id] => 45 [free] => 1 ) [14] => Array ( [title] => 12. Bist Du es Dir wert, dein eigener Bespaßer zu sein? [page_id] => 48 [free] => 0 ) [15] => Array ( [title] => 13. Warum solltest Du auch als Gründer dieses Thema gleich im Fokus haben? [page_id] => 51 [free] => 0 ) [16] => Array ( [title] => 14. Gesundheit als Alleinstellungs-Merkmal. [page_id] => 54 [free] => 0 ) [17] => Array ( [title] => 15. Zeitdruck und unrealistische Erwartungen. [page_id] => 57 [free] => 1 ) [18] => Array ( [title] => 16. Mangelhafte finanzielle Stabilität des Unternehmens. [page_id] => 60 [free] => 1 ) [19] => Array ( [title] => 17. Unbrauchbare Führungs- und Kommunikations-Kultur. [page_id] => 63 [free] => 1 ) [20] => Array ( [title] => 18. Schlechte Büro- und Betriebs-Ausstattung und nicht beachtete Ergonomie. [page_id] => 66 [free] => 0 ) [21] => Array ( [title] => 19. Anfälligkeit gegen Erkältungen und Viren-Infektionen. [page_id] => 69 [free] => 1 ) [22] => Array ( [title] => 20. Schlechte Ernährung. [page_id] => 72 [free] => 1 ) [23] => Array ( [title] => 21. Mangelhafte Bewegung. [page_id] => 75 [free] => 0 ) [24] => Array ( [title] => 22. Die dunkle Jahreszeit. [page_id] => 78 [free] => 1 ) [25] => Array ( [title] => 23. Elektro-Smog. [page_id] => 81 [free] => 0 ) [26] => Array ( [title] => 24. Belastung des Körpers und der Augen durch Bildschirm-Arbeit. [page_id] => 84 [free] => 0 ) [27] => Array ( [title] => 25. Wetter-Fühligkeit und andere persönliche Befindlichkeiten. [page_id] => 87 [free] => 0 ) [28] => Array ( [title] => 26. Belastung, Stress, Resilienz, Burnout... ein betriebswirtschaftliches Problem. [page_id] => 90 [free] => 1 ) [29] => Array ( [title] => 27. Schlechte Stimmung im Team. [page_id] => 93 [free] => 0 ) [30] => Array ( [title] => 28. Die Einheit aus Körper, Seele und Geist. [page_id] => 96 [free] => 0 ) [31] => Array ( [title] => 29. Der Einfluss von Angst auf Entscheidungen. [page_id] => 99 [free] => 0 ) [32] => Array ( [title] => 30. Die Rolle des Unter-Bewusstseins. [page_id] => 102 [free] => 0 ) [33] => Array ( [title] => 31. Musik für Körper, Geist und Seele. [page_id] => 105 [free] => 1 ) [34] => Array ( [title] => 32. Ein Team aus Freunden. [page_id] => 108 [free] => 0 ) [35] => Array ( [title] => 33. Woran sind Freunde interessiert? [page_id] => 111 [free] => 0 ) [36] => Array ( [title] => 34. Wie gehen Freunde mit Pflichten und Anforderungen um? [page_id] => 114 [free] => 1 ) [37] => Array ( [title] => 35. So gehen Freunde miteinander um, wenn´s mal kracht. Konflikt-Management. [page_id] => 117 [free] => 0 ) [38] => Array ( [title] => 36. Gemeinsam erleben und zusammen wachsen. [page_id] => 120 [free] => 0 ) [39] => Array ( [title] => 37. sunnyside.TOURS oder „Gemeinsam für die Gesundheit des Team-Spirit sorgen“. [page_id] => 123 [free] => 0 ) [40] => Array ( [title] => 38. Die Freude am gemeinsamen Erfolg. [page_id] => 126 [free] => 1 ) [41] => Array ( [title] => 39. Das betriebliche Mindset. [page_id] => 129 [free] => 0 ) [42] => Array ( [title] => 40. Die eigene Verantwortung. [page_id] => 132 [free] => 0 ) [43] => Array ( [title] => 41. Die Arbeits-Plätze. [page_id] => 135 [free] => 1 ) [44] => Array ( [title] => 42. Das Zeit-Management. [page_id] => 138 [free] => 0 ) [45] => Array ( [title] => 43. Das Erinnerungs-Management. [page_id] => 141 [free] => 0 ) [46] => Array ( [title] => 44. Das Personal- und Kunden-Management. [page_id] => 144 [free] => 1 ) [47] => Array ( [title] => 45. Gesunde Ernährung. [page_id] => 147 [free] => 0 ) [48] => Array ( [title] => 46. Gesund beginnt im Mund. [page_id] => 150 [free] => 0 ) [49] => Array ( [title] => 47. Gesund schlafen. [page_id] => 153 [free] => 0 ) [50] => Array ( [title] => 48. Natürlicher Ersatz für Medikamente. [page_id] => 156 [free] => 0 ) [51] => Array ( [title] => 49. Schul-oder Natur-Medizin? [page_id] => 159 [free] => 0 ) [52] => Array ( [title] => 50. Rauchen und Alkohol. [page_id] => 162 [free] => 0 ) [53] => Array ( [title] => 51. Gesunde und ausgleichende Bewegung. [page_id] => 165 [free] => 0 ) [54] => Array ( [title] => 52. Yoga, Meditation und Massagen. [page_id] => 168 [free] => 1 ) [55] => Array ( [title] => 53. Intakte Beziehungen. [page_id] => 171 [free] => 1 ) [56] => Array ( [title] => 54. Gesund mit Handicap. [page_id] => 174 [free] => 0 ) [57] => Array ( [title] => 55. Home-Office. [page_id] => 177 [free] => 0 ) [58] => Array ( [title] => 56. Intakte Finanzen. [page_id] => 180 [free] => 1 ) [59] => Array ( [title] => 57. Das zweite Standbein. [page_id] => 183 [free] => 0 ) [60] => Array ( [title] => 58. Hole Dir Helfer. … Die Moderation der Gesundheit. [page_id] => 186 [free] => 0 ) [61] => Array ( [title] => 59. Die Selbstheilungs-Kräfte des Körpers. [page_id] => 189 [free] => 0 ) [62] => Array ( [title] => 60. Gesunde Betriebs-Möbel. [page_id] => 192 [free] => 1 ) [63] => Array ( [title] => 61. Raum-Klima. [page_id] => 195 [free] => 0 ) [64] => Array ( [title] => 62. Obst und Gemüse im Betrieb. [page_id] => 198 [free] => 0 ) [65] => Array ( [title] => 63. Gewichts-Management. [page_id] => 201 [free] => 1 ) [66] => Array ( [title] => 64. Trinken und sonst nix! [page_id] => 204 [free] => 0 ) [67] => Array ( [title] => 65. Das Mini-Trampolin. [page_id] => 207 [free] => 1 ) [68] => Array ( [title] => 66. Das Fahrrad als Büro-Ausstattung. [page_id] => 210 [free] => 0 ) [69] => Array ( [title] => 67. Licht in dein Leben. [page_id] => 213 [free] => 0 ) [70] => Array ( [title] => 68. Das Lächeln, das verzaubert. [page_id] => 216 [free] => 0 ) [71] => Array ( [title] => 69. Gesundheit kennt keine Kosten, nur Investitionen und Rendite. [page_id] => 219 [free] => 0 ) [72] => Array ( [title] => 70. Du bist der Schöpfer deiner Realität ... [page_id] => 650 [free] => 1 ) [73] => Array ( [title] => 71. …und der Realität deiner Zahlen. [page_id] => 222 [free] => 0 ) [74] => Array ( [title] => 72. Ein Team findet zusammen. [page_id] => 225 [free] => 0 ) [75] => Array ( [title] => 73. Therapeutische Unterstützung, brauchen wir das? [page_id] => 228 [free] => 0 ) [76] => Array ( [title] => 74. Einfache Entscheidungen treffen. [page_id] => 231 [free] => 0 ) [77] => Array ( [title] => 75. Der Unternehmer „Primus inter Pares“. [page_id] => 234 [free] => 0 ) [78] => Array ( [title] => 76. Die kompletten Beiträge aller mitmachEXPERTEN. [page_id] => 279 [free] => 0 ) [79] => Array ( [title] => 77. derLEADERSHIP.club [page_id] => 282 [free] => 1 ) [80] => Array ( [title] => 78. Literatur-Empfehlungen. [page_id] => 284 [free] => 0 ) [81] => Array ( [title] => 79. Das persönliche Strategie-Gespräch für Unternehmer. [page_id] => 287 [free] => 0 ) [82] => Array ( [title] => 80. Conclusio. [page_id] => 289 [free] => 1 ) [83] => Array ( [title] => 81. Index. [page_id] => 291 [free] => 0 ) [84] => Array ( [title] => 82. So erreichst Du uns. [page_id] => 294 [free] => 0 ) )
INNOLIBRO GmbH

Leseprobe zum APPBOOK:

Menü

Zugriff auf alle Kapitel des Buches, sowie die Bearbeitungshistorie und den 10-Minüter

Pause

Die aktuelle Seite speichern und beim nächsten Öffnen direkt wieder einsteigen

Innolibro-Semantik

Die für APPBOOKs typische “semantische Textaufbereitung” bietet Lesenden ein schnelles Erfassen wichtiger Inhalte – für ein ganz persönliches, fokussiertes Leseerlebnis.

Volltextsuche

Je nach Bezahl-/Abomodell können Begriffe im vorliegenden aber auch gleichzeitig in allen anderen APPBOOKS durchsucht werden

Smart-Advertising

Buchinhalte beschreiben oft (direkt oder indirekt) Produkte oder Services mit werblichem Potenzial. Lesende können sich auf Bedarf diese von INNOLIBRO identifizierten „Mehrwert‐Aussagen“ im Text anzeigen lassen und erhalten dann direkt Anbieter zu diesen Lösungen.

Sie sind selbst werbetreibend? Dann folgen Sie uns zu unserem Smart Advertising‐Portal und entdecken Sie ein innovatives, themenspezifisches, performancebasiertes Werbeformat, um Zielgruppen smart und unaufdringlich im Literaturumfeld zu erreichen. mehr

Kommentieren

Textpassagen können markiert, kommentiert, abgespeichert und per PDF ausgegeben werden.

Chats

Die Chat‐Funktion bietet Lesenden, sich direkt im Buch optional mit Verlag, Autor*in, Mitlesenden oder einer individuell definierten Chatgruppe über das Gelesene austauschen?
(Verlagen und Autor*innen steht es frei, in einem vorab definierten Zeitintervall (z.B. 1 x wöchentlich / 1 x monatlich) auf Chatanfragen zu antworten – dies sollten Chattende ggf. berücksichtigen)

Gruppenchats

Hier können Lesende private Chatgruppen anlegen mit Personen, die ebenfalls das jeweilige APPBOOK abonniert haben. Diese Chatgruppen erscheinen dann unter CHATS als weitere Auswahloption.

Bookmarks

Lesende können für sie wichtige Texte markieren und als Lesezeichen (Bookmark) speichern. Diese Texte können dann später zusätzlich als PDF ausgegeben werden, z.B. zur Erstellung einer „persönlichen Wissenssammlung“.

PDFs

Zuvor markierte Inhalte können hier als PDF ausgegeben werden, z.B. zur Erstellung einer „persönlichen Wissenssammlung“. Alle bisher erstellten PDFs werden hier in diesem Bereich – wie auch im PDF‐Bereich unter MyAPPBOOKs – angezeigt und können auf eigenen Geräten individuell abgespeichert werden.

Einstellungen

Einstellungen zu individualisierten Leseparametern treffen, wie Schriftgröße, etc

Für diese Leseprobe steht die Nutzung dieser Funktion nicht zur Verfügung.
Melde Dich jetzt zum 3 Tage gratis Lesen an und nutze alle APPBOOK-Funktionen in vollem Umfang.