Array
(
)
 
 
 

APPBOOKs

...wie nachhaltig?

...ein Investment?

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte bestätigen Sie die Nutzung bevor Sie weitersurfen.

Datenschutzerklärung
Bestätigen
Das APPBOOK

"APPBOOKs-to-go"
Buchhandel und Fachgeschäfte profitieren vom Verkauf "analoger Digitalliteratur"

INNOLIBRO bietet stationären Buchhandlungen sowie diversen Fachgeschäften und Unternehmen ein einzigartiges Verkaufs- und Ertragsmodell, um am Absatz "analoger Digitalliteratur" (also APPBOOKs) zu profitieren.

Auch Autor*innen können selbständig diesen Absatzweg nutzen, um ihre Bücher innovativ und proaktiv im Markt zu verbreiten.

Buchhandel und sonstige Reseller melden sich bei INNOLIBRO an...

Im Reseller-Bereich wählen die Partner kostenfrei beliebige APPBOOKs aus – passend zu Ihrem Sortiment oder Ihrem Fachgeschäft...

...wonach dann automatisch "Druckvorlagen" inkl. einem spezifischen Händlercode zum jeweiligen Titel erstellt werden

Mit seinem bestehenden (handelsüblichen) Drucker druckt der Reseller die Vorlagen auf z.B. 80g-Papier aus.

Von INNOLIBRO erhält der Reseller ein nachhaltig produziertes Display-System sowie "Blanko-Steckhüllen"

Nach Einstecken der Ausdrucke in die bookletartigen Steckhüllen werden diese dann im Displaysystem zur kostenfreien Mitnahme angeboten – ob im stationären Buchhandel oder bei vielen Fachhändlern (vom Baumarkt bis zum Yogastudio…). Somit werden APPBOOKs als "physische Digitalliteratur" beim Reseller wahrgenomen und können als "Fremiumversion" mitgenommen werden.

Lesende testen das Freemium-APPBOOK (z.B. bei nur wenigen freigeschalteten Kapiteln) dann im INNOLIBRO-Bookstore (online oder als App). Beim Kauf oder Abonnement des APPBOOKs muss der "Händlercode" eingegeben werden, wodurch die Provision dem Handelspartner zugeordnet werden kann. Über diesen Absatzweg promoten sich APPBOOKs fast wie von selbst, da Lesende im INNOLIBRO-Bookstore natürlich viele weitere, interessante APPBOOKs als Non-Fiction-Bücher finden werden – alles in einer Plattform!