Array
(
)
 
 
 

APPBOOKs

...für wen?

...warum besonders?

...jetzt investieren

INNOLIBRO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte bestätigen Sie die Nutzung bevor Sie weitersurfen.

Datenschutzerklärung
Bestätigen
Das APPBOOK

Verlage | Autor*innen | Selfpublisher*innen
Wenn Bücher zu „Plattformen“ werden entstehen neue Chancen für Publizierende – dank APPBOOKs

Ohne Lesende kein Buchabsatz!

Wie wichtig sind Ihnen die Interessen Ihrer Lesenden? Sehen Sie für sich Chancen darin, aus Lesenden „Follower*innen“ Ihrer Verlags- oder Autor*innenmarke zu machen – zum Beispiel durch stetigere Aktualisierungen, interaktivere, multimedialere Inhalte oder durch eine unmittelbarere Kommunikation mit Ihren Lesenden, direkt in Ihrem Buch?

Erfahren Sie mehr, welche Lösungen Ihnen APPBOOKs bieten

Befragungen zeigen, dass sich fast 50% der Lesenden einen direkteren Austausch mit Verlag, Autor*innen oder Mitlesenden, eine stetigere Aktualisierung, hilfreiches Multimedia oder mehr Barrierefreiheit z.B. durch eine integrierte Vorlesefunktion in Büchern wünschen. APPBOOKs bieten genau das und machen aus Büchern „Plattformen“: für vielfältige Interaktionen, neue Leseerlebnisse, eine direktere Kommunikation, neue Formen der Monetarisierung und des Buch-Marketings sowie mehr Nachhaltigkeit.

Das Publishingprogramm rund um APPBOOKs bietet Ihnen aber noch mehr:

  • Unser komfortables Publishingsystem ermöglicht Ihnen, Ihre Bücher sehr einfach zu APPBOOKs aufzubereiten wie auch gleichermaßen E-Books und sogar Print-PDFs zu erzeugen.
  • Überdies profitieren Sie von vielen praxisnahen Marketinglösungen, vertriebsunterstützenden Services, fertigen Tools wie auch individuellen Beratungen durch unser Team oder unsere erfahrenen Publishing-Coaches.

Kontaktieren Sie uns jetzt, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie und Ihre Publikation langfristig und nachhaltig vom APPBOOK-Programm profitieren können. Rufen Sie uns an unter +49 661 86 200 68 oder schreiben Sie uns per Mail.

Wenn aus Büchern „Plattformen“ werden…

…dann werden neuartige, interaktive Leseerlebnisse möglich. Und Verlage und Autor*innen profitieren von einem stetig aktualisierbaren Buchformat, das Austausch mit Lesenden, interessante Nutzungsanalysen und neue Erlöspotenziale bietet.

Mit Audience Development Ihre Zukunftsfähigkeit sichern

Wenn nachhaltiges Audience Development Ihr Ziel ist, dann ist unser einzigartiges Service- und Publishingprogramm rund um APPBOOKs die Lösung! Inspired by Innovation – powerd by INNOLIBRO

"Nur was sich ändert bleibt"

Inhalte in Printbüchern und E-Books werden oft schnell von der Wirklichkeit überholt. "Lebendige APPBOOKs" können jederzeit geändert werden und bleiben damit stets im Interesse von Lesenden – das wusste wohl auch schon Goethe.

ECO-System stärkt Öko-System

Sichern Sie Ihre Wirtschaftsfähigkeit und verbessern Sie gleichzeitig Ihre CO2-Bilanz – unser ganzheitliches ECO-System schafft hierfür die richtigen Voraussetzungen und stärkt unser aller Öko-System!

Aus Analysen Erfolge machen – die Wünsche Ihrer Lesenden kennen

Wenn Sie den Wert von Verkaufs- und Nutzungsanalysen kennen, dann gestalten Sie zukünftige Absatzerfolge auf Basis titelbezogener Auswertungen und nachvollziehbarer Nutzungsverhalten.

Schon heute auf das Lesen von morgen setzen

Fast 90% erster Tester*innen würden ein APPBOOK einem E-Book vorziehen. Je früher Sie sich auf die Anforderungen dieses innovativen Mediums einlassen, desto eher profitieren Sie von den Möglichkeiten dieses neuen Publishingsystems und binden Lesende nachhaltig an Ihre Marke. mehr

Aus Büchern werden Erlebniswelten –

durch integriertes Multimedia und Interaktionen lebendige Plattformen schaffen!

Bücher zu „Cashcows“ machen –

durch innovatives Monetarisieren mit Büchern mehr Umsatz machen!

Aus Lesenden Follower*innen machen –

ganz einfach durch moderne Abo-Modelle und Dialogkonzepte!

Jetzt in Nachhaltigkeit investieren –

stetig aktualisierbare Bücher sind nachhaltig und ermöglichen Abo-Modelle!

Wissen, wie sich Lesende verhalten –

dank User Analytic das Verhalten von Lesenden auswerten, um besser darauf zu reagieren!

Aus Informationen Wissen machen –

mehr Interaktivität in Büchern fördert individuelles Lernen!

APPBOOKs bieten ein neues, interaktives Literaturerlebnis und machen aus Lesenden Follower*innen von Verlagen und Autor*innen.

Bücher – und speziell E-Books – sind gegenüber den Entwicklungen, die die Digitalisierung und die Medienbranche in den letzten Jahren gezeigt haben, nahezu stehen geblieben. Aktualität, Interaktivität, Multimedialität, Dialogfähigkeit, etc. – all das sind selbstverständliche Qualitäten unseres täglichen, digitalen Lebens.

APPBOOKs sind Teil eines neuartigen, ganzheitlichen Publishingprogramms und bieten Ihnen als Verlag oder Autor*in innovative Möglichkeiten, neue Leseerlebnisse zu schaffen und mit Lesenden direkter zu kommunizieren – damit stehen APPBOOKs für modernes Audience Development in der Literaturbranche.

Drei Videoskizzen,
die Verlagen neue Chancen rund um Audience Development und Absatzsteigerung aufzeigen
Durch innovatives Audience Development Lesende zu Followern machen

Vortrag in der FUTURE!PUBLISH ACADEMY,
November 2021

Investoren-Präsentation Juni 2020
Bücher – die noch unerschlossenen Werbemedien

Videomittschnitt auf dem Cross MarketingForum,
April 2021

Videomittschnitt auf dem Cross MarketingForum, April 2021
Das voll funktionsfähige, ganzheitliche APPBOOK-Publishingprogramm

Videomittschnitt auf der tech@media,
März 2021

Videomittschnitt der tech@media März 2021

Welche Lösungen und Services bietet Ihnen das ganzheitliche Publishingsystem von INNOLIBRO

APPBOOKs stehen für ein interaktiveres, nachhaltigeres Literaturerlebnis sowie für innovatives Audience Development

Interaktiv, multimedial, dialog-, community- und abofähig – dies sind nur einige Besonderheiten, die Lesende und Publizierende rund um APPBOOKs entdecken. Vor allem aber sind APPBOOKs jederzeit aktualisierbar – was besonders nachhaltig ist in Zeiten von Ressourcenverknappung und steigenden CO2-Emmisionen. In einem Markt, wo E-Books eher mit älteren Mobiltelefonen vergleichbar sind, verstehen sich APPBOOKs als die „Smartphones unter den Büchern“.
(APPBOOKs für Sach-, Ratgeber- Fachbücher sind bereits erfolgreich in den Markt eingeführt. Ab Sommer 2022 entwickelt INNOLIBRO ein auf APPBOOKs aufbauendes, neues Konzept für Belletristik.)

Info- und Erklärvideos rund um APPBOOKs für verschiedene Zielgruppen

Bücher werden zu „Plattformen“
Welche Chancen bieten
APPBOOKs der Publishingbranche

APPBOOKs – ein neues Bucherlebnis für Lesende
multimedial | stets aktualisierbar
interaktiv | nachhaltig

INNOLIBRO Investoren-Video 2022
Jetzt in die Zukunft des Lesens und
in Nachhaltigkeit investieren

INNOLIBRO-Shop | shop.innolibro.com | Startseite

Der moderne, responsive APPBOOK-Shop bietet sich Verlagen und Selfpublisher*innen als weitere Verkaufsplattform an.
Alle APPBOOKs können in den ersten drei Tagen kostenfrei Probe gelesen werden, was einen niederschwelligen Einstieg ermöglicht und direkt alle APPBOOK-Besonderheiten erlebbar macht. Schon von Beginn an werden echte Profildaten von Kund*innen erfasst und können für Marketingaktivitäten genutzt werden.

MyAPPBOOK-Portal inkl. Web- und APP-Reader

Das MyAPPBOOK-Portal ist die persönliche Bibliothek der Lesenden. Das MyAPPBOOKs-Portal ist die persönliche Bibliothek der Lesenden, in der sich alle gekauften/abonnierten APPBOOKs sammeln. Zudem sind hier persönliche Grundeinstellungen möglich.
Das MyAPPBOOK-Portal kann über die gängigen APP-Stores als APP installiert werden und zeigt dann die im Shop erworbenen APPBOOks an.
Zusätzlich ist die Plattform aktuell als „Web-App” online/offline nutzbar.
Hier zu MyAPPBOOKs
(Login erforderlich)

"Leseseite" in einem APPBOOK – per Web-Reader oder als APP

Hier ein beispielhafter, authentischer Inhalt eines Buches im APPBOOK-Format, beispielhaft mit integriertem Video und Downloaddokument sowie aufgeklapptem „Semantik-Modul“ – dargestellt auf einem WIN-Tablet (per Browser-Reader) bzw. auf einem ANDROID-Smartphone.

„Mehrwert-Werbung” in APPBOOKs – dank Smart-Advertising-Portal

Oft „verstecken“ sich in Büchern Beschreibungen, die das Potenzial haben, hierzu direkt Lösungen von Werbepartnern anzubieten. Das Smart-Advertising-Programm von INNOLIBRO bietet die Möglichkeit, dass Textpassagen in APPBOOKs „freigeschaltet“ werden, um Werbetreibenden zu ermöglichen, hierzu themengerechte Anzeigen zu schalten. Erst auf Wunsch des Lesenden werden diese „Mehrwert-Werbungen“ angezeigt. (Beispiel: die rechte Spalte zeigt reale Anzeigen von SmartAd-Partnern korrelierend zu Texten mit „werblichen Potenzial” (rote Passagen im (Buch-)Text)). Die Erlöse aus diesen z.B. „Pay Per Click”(PPC)-Schaltungen werden zwischen INNOLIBRO und den Verlagen/Autor*innen geteilt.

Innovatives „In-Book-Advertising” – interaktiv, selbstpflegbar, umsatzfördernd

Zusätzlich zum interaktiven, datenbankgestützten „Smart-Advertising” können Verlage einfach via CMS selbständig verschiedene Werbeformate oder Angebote zu ihren eigenen Büchern (Cross-Sellings) themengerecht in APPBOOKs integrieren. Durch diese Art der „Mehrwert-Werbung” erzielen Verlage zusätzliche Erlöse und bieten Lesenden tatsächliche, themenbezogene Mehrwerte.

INNOLIBRO-Redaktionssystem (CMS)

Ansicht des INNOLIBRO-Redaktionssystems (CMS), in das automatisch z.B. PDF-Bücher (später dann auch EPUB2/3 und XML) eingelesen werden, um dann von Verlagen / Redakteur*innen / Autor*innen dort z.B. mittels sog. GUTENBERG-BLÖCKE (linkes Menü) aufbereitet, multimedial erweitert oder stetig aktualisiert zu werden.
Nach dem Abspeichern einer Aktualisierung erhalten alle Abonnent*innen des jeweiligen APPBOOKs automatisch ein E-Mail und werden über die Aktualisierung informiert – was eine wichtige Funktion eines Kundenbindungsprozesses zwischen Verlagen und Lesenden ist.

„Trojanische Pferde” | Distribution von APPBOOKs über neue und klassische Vertriebskanäle

Mit dem Ziel, dass APPBOOKs ein zentrales Medium zur Kundenbindung, zum Cross-Selling, für Nutzungsanalysen und zu einem neuen Leseerlebnis werden, können z.B. bereits existierende Printbücher oder E-Books mit „Promotionhinweisen” ausgestattet werden.

INNOLIBRO kann „auf Knopfdruck” selbst z.B. ein besonderes E-Book-Format erzeugen, in das Verlinkungen zum jeweiligen APPBOOK bereits eingerechnet sind. Diese „INNOLIBRO-E-Books” können dann über die bekannten Distributionswege in den erweiterten Buchmarkt zum Kauf eingespielt werden. Die eingebundenen Promotioninfos verweisen darauf, dass Kund*innen zu jedem Kauf eines Printbuchs oder E-Books ein APPBOOK dazu erhalten.

Die Freischaltung eines APPBOOKs erfolgt über ein weiteres INNOLIBRO-Portal, in dem Interessierte ihren Kaufbeleg einstellen, um hiernach Zugriffsdaten zum korrelierenden APPBOOK zu erhalten. (Siehe realen Use Case zum Buch DIE KUNST DER BEGEGNUNG)

„APPBOOKs-to-go” | Offline-Business für Online-Bücher

INNOLIBRO bietet eine Lösung, durch die am POI, z.B. in Fortbildungszentren, Hochschulen, Bibliotheken, Hotels, Technologiezentren, Fitness-Centern, Koch- und Yogastudios, Buchhandlungen, Lebensmittelfachgeschäften, etc., Anbieter passgenau zu ihrem jeweiligen Sortiment oder Kund*inneninteresse, APPBOOKs aus dem INNOLIBRO-Store auswählen und über das „Offline-Displaysystem” von INNOLIBRO ihren Kund*innen anbieten. (Buchhandlungen können dies z.B. für ihre Region übernehmen und APPBOOKs-to-go an POI-Partner verteilen…)
Über APPBOOKs-to-go können die jeweiligen APPBOOK-Titel per QR-Code geöffnet werden und nach kurzer Anmeldung 3 Tage Probe gelesen werden. Sollte ein APPBOOK dann später gekauft/abonniert werden, wird dem INNOLIBRO-Reseller-Partner eine Provision gutgeschrieben.

Datenanalysen schaffen Transparenz und geben Sicherheit

Die INNOLIBRO-Analytic ermöglicht das umfangreiche Tracking von Nutzungsverhalten zu jedem Titel. Verlage/Autor*innen können über ein anschauliches Dashboard Aufschlüsse über den jwlg. Titel erhalten und für ggf. spätere Produktionen oder Promotions qualifizierte Daten auswerten.
Werbetreibenden wird damit auch eine performanceorientierte Auswertung ihrer Anzeigenschaltungen gegeben.

Der Markt für APPBOOKs ist bestens vorbereitet!
(Am Beispiel einer Analogie)

Für Verlage und Selfpublisher*innen sind E-Books aktuell das wichtigste Medium, soweit es ums digitale Publizieren ihrer Werke geht. Sowohl E-Books als auch E-Reader erfüllen allerdings nicht die Erwartungen eines durch „Smartphone-Kommunikation“ veränderten Marktes – insbesondere nicht bei der heranwachsenden, jungen Generation.

Darum sind E-Books nicht mehr auf der Höhe der Zeit und verstehen sich wie „MOBILTELEFONE von gestern“.

Mit E-Books werden weltweit Milliardenumsätze erzielt. Ist die Chance nicht groß, dass sich digital und nachhaltig Lesende für APPBOOKs entscheiden, da in diesen bereits „E-Books“ enthalten sind – APPBOOKs darüber hinaus allerdings so viel mehr zu bieten haben?

vs.

Leseansicht E-Book

Leseansicht APPBOOK

APPBOOKs verstehen sich als die „SMARTPHONES unter den Büchern“ und sind das Literaturformat von heute und morgen.

Der Markt für APPBOOKs und für digitales Lesen ist durch E-Books mit über 10 Mio. Lesenden in Deutschland bestens vorbereitet. Aufgrund wachsender Ressourcenverknappung, einer schlechten CO2-Bilanz sowie höheren Herstellungs- und Vertriebspreisen für Printliteratur wird der Markt für digitales Lesen – und damit für APPBOOKs – stark anwachsen.

Was macht APPBOOKs so besonders?
Stetig erweiterbar

Sie sind jederzeit aktualisierbar und um Multimedia-Inhalte erweiterbar, auch wenn sie von Lesenden bereits genutzt werden.

Innovative Rezeption

Per „semantischer Rezeption“ bieten sie eine individualisiertere, effektivere Informations- und Wissensvermittlung.

Integrierte Chatfunktion

Integrierte Chatmodule machen den direkten Austausch von Lesenden mit Verlag, Autor*in oder Mitlesenden möglich.

Neuartige "In-Buch-Werbung"

Smart-Advertising bietet Lesenden neue Mehrwerte und Verlagen eine neue Form der Monetarisierung.
mehr

Vielfältige Abo-Modelle

Lesende profitieren von flexiblen Abomodellen und Verlage von einer neuen Form der Monetarisierung und Lesendenbindung.

Gelebte Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit steckt in der DNA von APPBOOKs und trifft damit die Interessen eines CO2-sensiblen Marktes.
mehr

Vorlesefunktion

Mit Hilfe einer KI werden ganze Kapitel in Audio-Dateien konvertiert, durch die Sie sich APPBOOKs einfach vorlesen lassen können.

Unsere aktuellen Publishingpartner

Einfach zum eigenen APPBOOK. Was Verlage & Autor*innen wissen sollten?

Nutzen Sie einfach die PDF- oder XML-Version Ihrer Publikation und laden Sie diese in unser Framework. Dort warten dann vielfältige Module, mit denen Sie Ihr Buch multimedial erweitern, es von hier aus jederzeit aktualisieren oder es APPBOOK-spezifisch aufbereiten können, um es dann per Knopfdruck in verschiedensten Plattformen zu publizieren mehr

Das Besondere an APPBOOKS – Infos zum Provisions- und Lizenzmodell

APPBOOKs sind „lebendige Bücher“

Unter „lebendig“ verstehen wir: Dank unseres modernen Redaktionssystems können Sie APPBOOKs laufend um neue Inhalte erweitern, was ihr Buch stets attraktiv und up-to-date hält – wovon auch die Lesenden profitieren, die Ihre APPBOOKs bereits erworben haben. Nutzende werden gleichzeitig per Mail über Ihre Updates informiert, wodurch eine Bindung zwischen Ihnen und Ihren Lesenden entsteht.

Verstehen Sie APPBOOKs als „Plattformen für moderne Kund*innenbindung“: Nutzen Sie die integrierte In-Buch-Kommunikation und andere besondere Interaktionen und profitieren Sie vom Dialog und Wissensaustausch mit Ihren Lesenden.

APPBOOKs sind „Marketinginstrumente“

Die meisten Services, Dialogmaßnahmen und Analysetools rund um APPBOOKs sind darauf ausgerichtet, aus Lesenden „Follower*innen“ Ihrer Verlags- oder Autor*innenmarke zu machen. Präsentieren Sie Ihren Lesenden – direkt im APPBOOK – Verlinkungen zu Ihren anderen Büchern, Hinweise zu Ihren Seminaren oder Veranstaltungen oder themenbezogene „Mehrwert-Angebote“ von Werbepartnern. Entdecken Sie hierdurch neue Marketingmöglichkeiten und Erlösmodelle – zusätzlich zu den üblichen Titelerlösen und Abonnements.

Auf Innovation und Nachhaltigkeit setzen

Für die Nutzung des ganzheitlichen APPBOOK-Systems werden Lizenz- und Servicegebühren fällig. Verstehen Sie diese Gebühren als Ihr „Investment“ in Innovation Nachhaltigkeit. Nutzen Sie die Möglichkeit, Literatur neu zu denken und neuartige Kundenbindungs- und Erlösmodelle für sich zu finden. Heben Sie den Schatz, der in Ihrem Werk steckt und aktivieren Sie die Potenziale, die Ihnen APPBOOK-Publishing bietet.

Gerne tauschen wir uns mit Ihnen über Ihre Anliegen aus und werden Ihnen individuellen Lösungen aufzeigen. Sprechen Sie uns an. Nutzen Sie einfach den Kontaktbereich am Ende dieser Seite.

Sie haben Interesse mehr über die Chancen zu erfahren, die APPBOOKs Ihrem Verlag oder
Ihren Publikationen bieten? Sie wollen neue Wege gehen, Ihre Lesenden enger an Ihre
Marke zu binden? Dann nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf – wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie an unter +49 661 86 200 68 oder nutzen Sie unser Kontaktformular